· 

Der richtige Sonnenschutz

Mit 25 Grad Tagestemperatur hat der Frühling uns den ersten Sommertag des Jahres gebracht. Da kommt natürlich bei vielen Eltern die Frage auf: Was ist der richtige Sonnenschutz für mein Kind? Mit Babys und Kleinkindern gilt es ein paar Besonderheiten zu beachten.

 

Die zarte Haut besitzt in den ersten Lebensjahren noch keinen Eigenschutz. Deshalb solltet ihr euer Baby oder Kleinkind nicht der direkten Sonnenstrahlung aussetzen. Die Mittagshitze meidet ihr am besten, da die Sonneneinstrahlung im Sommer um diese Zeit 150 mal höher ist. Gerade am Meer oder in den Bergen bitte daran denken.

 

Am Kinderwagen könnt ihr ein Sonnensegel oder Sonnenschirm mit UV-Schutz anbringen. Schläft euer Baby im sonnengeschützten Kinderwagen könnt ihr ruhig die Mütze abnehmen. Der Temperaturausgleich funktioniert beim Baby am besten über den Kopf und so wird es nicht anfangen zu schwitzen.

 

Sind die Kinder mit euch aktiv, gehört zu einem guten Sonnenschutz natürlich eine Kopfbedeckung. Eine Mütze mit Nackenschutz oder ein Hut mit breiter Krempe spenden Schatten. Eventuell könnt ihr das ganze noch mit einer Sonnenbrille mit UV-Schutz ergänzen. 

Weiterhin schützt Kleidung die empfindliche Kinderhaut am besten. Lange luftige Shirts und Hosen lassen viel Bewegungsfreiheit zu und die Haut kann atmen. Für den Strandurlaub oder das ausgiebige Planschen im Pool gibt es spezielle UV-Schutzkleidung, welche auch sehr schnell wieder trocknet.

 

Der Sonnenschutz durch Kleidung ist immer dem durch Sonnenschutzmittel vorzuziehen. Während eines Aufenthaltes am Meer oder in den Bergen wird es aber nicht ganz ohne Sonnencreme gehen. Auch die Hände, die Füße und das Gesicht benötigen dann einen Sonnenschutz. Es gibt spezielle Produkte für Babys und empfindliche Haut. Unbedingt das Produkt eurer Wahl schon zu Hause testen, damit es nicht im Urlaub zu einer allergischen Hautreaktion kommt. Günstige Produkte müssen nicht schlechter sein als teure, es kommt auf die individuelle Verträglichkeit an. 

 

Beachtet ihr die kleinen Schutzmaßnahmen könnt ihr die Sommertage unbeschwert mit euren Kindern im Freien genießen. Das Spielen und Aufhalten im Freien unterstützt die gesunde Entwicklung eurer Kleinen und trägt auch zu euren Wohlbefinden bei. 

 

Eure Manuela

 

Manuela Eckstein

Willy-Orth-Weg 12

85221 Dachau 

 

Telefon: 08131/999955

Mail: info@babyzeit-dachau.de

Der Kursraum befindet sich in der Hebammenpraxis Dachau:

 www.hebammenpraxis-dachau.de