· 

Was Rapsöl so gesund macht

Diese Woche bin ich bei Facebook auf ein Video von Öko-Test aufmerksam geworden. Dieses beschäftigt sich mit dem katastrophalen Abschneiden der speziell für Babys verkauften Beikostöle. Ich habe es auf der Babyzeit Dachau Facebookseite geteilt und ihr könnte es euch gern dort anschauen. 

Seit langem empfehlen wir euch in unseren PEKiP-Kursen die Verwendung von heimischem Biorapsöl für die Beikost eurer Kleinen. Gut dass wir damit auch nach diesem Test richtig liegen. Somit habe ich für den heutigen Sonntagsblog ein paar Informationen für euch gesammelt, warum das pflanzliche Rapsöl so gesund ist. 

 

Öl ist bei der Zubereitung von Beikost eine wichtige Zutat. Es hilft bei der Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen und unterstützt die Verdauung. Das Öl ist auch ein Träger von Geschmacksstoffen und es sorgt dafür, dass euer Baby richtig satt wird. Wichtig ist, dass Öl kommt immer erst nach dem Kochen in den Brei und sollte nicht erhitzt oder eingefroren werden. Nur so bleiben die gesunden Nährstoffe erhalten. 

 

Rapsöl weist eine sehr gute Fettzusammensetzung auf. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen hohen Omega 3 und 6 Gehalt. Zugleich ist es reich an Vitamin E, weiches für seine entzündungshemmende und abwehrstärkende Wirkung bekannt ist. Bei euren Babys sorgen die Fettsäuren aus dem Rapsöl für eine gute Entwicklung des Gehirns und des Immunsystems. 

 

Über die Verwendung von kaltgepresstem oder raffiniertem Rapsöl für Babys streiten sich die Experten. Ich stelle euch hier die Information vom aid Infodienst für Ernährung und Verbraucherschutz e.V. ein, die auch Herausgeber der Beikostbroschüren für Babys sind. Dort wird empfohlen bei allergiegefährdeten Babys nur raffiniertes Rapsöl zu verwenden. Für alle anderen Kinder geben sie auch grünes Licht für kaltgepresstes Rapsöl aus biologischem Anbau. Auch bei uns in der Region findet ihr gute Rapsöle, die regional angebaut und verarbeitet worden sind. Das Rapsöl reichert natürlich nicht nur das Essen eurer Babys an, es sollte auch auf eurem eigenen Speiseplan nicht fehlen. 

 

Wusstet ihr, dass die Alpha Linolsäure welche im Rapsöl enthalten ist entzündungshemmend wirkt? Verwendet man täglich einen Löffel Rapsöl, so wird das Immunsystem vor allem im Herbst optimal versorgt. Somit kann es auch eine Erkältung besser abwehren.

 

Genießt den warmen Herbstsonntag.

Eure Manuela 

Manuela Eckstein

Willy-Orth-Weg 12

85221 Dachau 

 

Telefon: 08131/999955

Mail: info@babyzeit-dachau.de

Der Kursraum befindet sich in der Hebammenpraxis Dachau:

 www.hebammenpraxis-dachau.de